. .

Unser Weingut

WeinstubeIm Herzen einer idyllischen und fruchtbaren Region am unteren Mittelrhein liegt der Weinort Leutesdorf. Seit mehr als 1125 Jahren widmen sich die Menschen hier dem Weinbau. Auch wir schauen auf eine Familientradition zurück, die heute von Beate Ockenfels und Gerhard Lorenz fortgeführt wird.

Die Weinberge des Weingutes erstrecken sich überwiegend in den Steilhängen von Leutesdorf. Ca. 3,5 Hektar werden hier bewirtschaftet. Die größte Fläche ist mit Riesling bepflanzt, auch Weissburgunder hat seinen festen Platz im Sortiment. Für Liebhaber der Rosé- und Rotweine gibt es Spätburgunder, Regent und Dornfelder. Unsere Weine werden 40% trocken, 40% halbtrocken und 20% süß oder edelsüß ausgebaut.

Die Qualität wächst im Weinberg

Im Qualitäts–Weinbau ist intensive Handarbeit gefordert: geringer Anschnitt der Fruchtruten, da bescheidene Erträge erwünscht; Entfernen von Doppel- und Kümmertrieben, Freistellen von Trauben durch moderate Entblätterung; konsequentes Ausdünnen, d. h. Entfernen von überzähligen Trauben; Handlese. Nur bei der Handlese ist eine sorgfältige Sortierung des Lesegutes möglich.

Grundlage und Voraussetzung einer hohen Weinqualität ist für uns vollreifes Lesegut, das aus Weinbergen mit niedrigen Erträgen geerntet wird. Der optimale Lesezeitpunkt wird von uns durch häufiges Begehen der Rebanlagen festgelegt. Bei diesen Begehungen werden einzelne Beeren immer wieder probiert und analysiert. Entscheidend ist der sensorische Eindruck der Beeren: Ihre Aromaausprägung, Gerbstoffe, Fruchtsäure und Süße.

Die weiteren Schritte: Handlese der vollreifen Trauben, schonende Kelterung nach neuestem Stand der Technik. Es folgt eine intensive Vorklärung der Moste. Langsame, kühle Vergärung. Sensibler, individueller Ausbau der Jungweine auf der Feinhefe, schonende Filtration. Der Rotwein vergärt im traditionellen, klassischen Verfahren „auf der Maische“, d.h. die abgebeerten Trauben werden in speziellen Behältern vergoren. Hierbei lösen sich allmählich Farbe und reife Gerbstoffe aus den Beeren und schenken dem Rotwein seine große geschmackliche Fülle. Eine individuelle Abfüllung zum optimalen Zeitpunkt ergeben ausgewogene, elegante und feinfruchtige Weine von hoher Lagerfähigkeit und Bekömmlichkeit, geprägt von erstaunlicher Frische und Lebendigkeit.